Persönlich

Ich bin gebürtiger Wetziker. 1969 im Spital Wetzikon kam ich am 29. Juni zur Welt. Damals gab es das heutige GZO mit seinem markanten Bau natürlich noch nicht, sondern nur der Altbau. Ich bin in Kempten hinter der Brücke an der Walenbachstrasse aufgewachsen. Meine 9 obligatorischen Schuljahre durfte ich im 5 Minuten entfernten Schulhaus Walenbach absolvieren. Idealerweise war das Schulhaus fertiggestellt, als ich in die erste Klasse konnte. Das war schon ein schönes Erlebnis in einem frisch erstellten Schulhaus zur Schule zu dürfen. Alles war neu, über Zimmer, die Bänke und natürlich die Turnhallen und alle Turngeräte. Ich mag mich noch gut an den speziell riechenden Gummibelag des Turnhallenbodens erinnern. Meine Leere habe ich Hittnau als Chemielaborant absolviert. Der Betriebsleiter war zufälligerweise auch aus Wetzikon und so durfte ich mit einem Töffhelm bewaffnet, öfters mit ihm auf seinem Motorrad zur Arbeit mitfahren. Alternativ benutzte ich das eigene «Familien-Töffli», das mir mein Grossvater gegeben hatte.

Sie wollen mich treffen? Kommen Sie vorbei

Kürzliche Posts

Anmeldung Newsletter

«Die SP gehört in den Stadtrat Wetzikon»